Forstseilwindenprüfung

nach §19 VSG3.1 und DGUV Abs.54

 

Hält Ihre Winde was sie verspricht?

Es gibt viele Gründe Ihre Forstseilwinde in regelmäßigen Abständen einer gründlichen Prüfung zu unterziehen. Nicht zuletzt weil dies Gesetzgeber und Unfallversicherer vorschreiben.

Daher bieten wir Ihnen zu untenstehenden Terminen an den jeweiligen Standorten eine Forstseilwindenprüfung an:

 

Wolnzach:      28. und 29. Oktober

Siegenburg:   05. und 06. November

Brunnen:        11. und 12. November

Langweid:      25. und 26. November

 

Die Prüfung umfasst unter anderem:

- Sichtprüfung der Winde und der tragenden Teile

- Sichtprüfung des abgespulten Windenseils

- Brems/Haltekraftmessung

- Zugkraftmessung in der unteren Seillage

- Dokumentation des Prüfergebnisses

 

 

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte frühzeitung unter Tel. 08442/ 9278-0 an oder senden Sie uns Ihren Wunschtermin an: info@reith-landtechnik.de